Neuer Verkehrsauftrag im schwedischen Enköping!

Mit  Beginn des schwedischen Schuljahres im August 2014 übernimmt Bergkvarabuss die gesamte Schülerbeförderung in der Region Enköping.
Bei einem kürzlich beendeten Vergabeverfahren erhielt Bergkvarabuss dafür den Zuschlag.
Der Vertrag läuft zunächst über vier Jahre mit der Option einer Verlängerung um weitere zwei Jahre.
 Im Rahmen des Auftrags verkehren täglich 26 Fahrzeuge. Hierfür werden voraussichtlich rund 30 Mitarbeiter beschäftigt.
Selbstverständlich stellen wir höchste Anforderungen an unsere Fahrer und an die sicherheitstechnische Ausstattung unserer Fahrzeuge.
So sind sämtliche Busse unter anderem mit Alkoholschlössern und Dreipunkt-Sicherheitsgurten ausgestattet.
Außerdem entsprechen die eingesetzten Fahrzeuge mindestens der Abgasnorm Euro 4, bei einem wesentlichen Anteil der Busse handelt es sich sogar um fabrikneue Fahrzeuge.
 
Wir freuen uns sehr über den Auftrag, denn er fügt sich hervorragend in unsere bisherige Tätigkeit in der Region ein und eröffnet die Möglichkeit, Synergieeffekte auszunutzen.